Engagement von Jugendlichen
Politik – Kultur – Sport
Information
Beteiligung
Kooperation

14_11_2016_Jugendforumsgruppe plant Wohnzimmerkonzerte

Wir sind gerade mitten in der Planung zu unserem neuesten Projekt “Wohnzimmerkonzerte”, das erste startet im Januar und wir haben das Gefühl, dass es sehr gut wird. Unseren ersten Termin müssen wie hier geheim halten, denn wir möchten ausprobieren ob unser Konzept funktioniert. Wenn es erfolgreich ist würden wir uns sehr freuen dich bei den kommenden Konzerten dabei zu haben. Also was ist das Besondere an unserer Idee? Sie ist (wie viele unserer anderen Projekte) eigentlich ganz einfach. Wir richten den Raum am Jugendbüro, also die Jugendbücherei sehr gemütlich her, beleuchten es mit bunten Strahlern, stellen etwas zu Essen hin und die Live-Musik spielen wir selbst. Dazu lädt jede/r zwei Freunde ein, dann sind wir 40 Leute, verleben einen schönen Abend, wenn du Musik fertig ist können wir noch zusammensitzen und uns unterhalten. Das war es dann auch schon. Der Unterschied zu Schul- oder Musikschulkonzerten? Also: wir wollen das mit der Musik ganz nebenbei machen, alleine spielt nur wer es wirklich möchte, ansonsten lieber zu zweit, zu dritt oder mehr. Der Stil ist völlig offen, jede Gruppe kann machen was sie will, nur in der Lautstärke gibt es Begrenzungen es soll im angenehmen Bereich also eher leise bleiben. Hier ist der Flyer für zukünftige Wohnzimmer Konzerte – gern kannst du dich auch jetzt schon mal bei uns damit melden. Deine Jugendforumsgruppe.

flyer-anmeldung-wohnzimmer-konzerte-zukuenfitg