Engagement von Jugendlichen
Politik – Kultur – Sport
Information
Beteiligung
Kooperation

15.12.2015 Studierende der Ketteler-La Roche-Schule informieren sich im Jugendbüro

18 Studierende für die Ausbildung als Erzieher/in im zweiten Jahr, besuchten das Jugendbüro um sich über den im Lehrplan festgelegten Bereich sozialpädagogische Praxis zu informieren. Dozentin Bianca Hartmann hatte sich im Vorfeld um alles gekümmert und begleitete die Klasse. Und wer das Jugendbüro besucht wird an der Basis der Jugendbüroarbeit, nämlich der Beteiligung von Jugendlichen nicht vorbeikommen. So ging es um Partizipation und die verschiedenen Stufen davon. Da im Jugendbüro mit Beteiligungsprojekten sehr gute Erfahrungen gemacht werden, wird es von unserer Seite immer ein Plädoyer für eine Beteiligung geben, aber natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die Rahmenbedingungen wirklich stimmen. Die Studierenden erfuhren auch welche Gefahren lauern, wenn es nicht gut geplant wird. Zu diesem Thema passte es, den mittlerweile schon sechs Jahre alten Film „Oberursel unter der Lupe“ zu schauen, der damals von Jugendlichen gedreht wurde. Es gab einige Querverbindungen von den Personen im Film zu den Anwesenden, was sehr schön war. Zwei Stunden waren wie im Flug vorbei und hoffentlich konnte etwas für die Ausbildung mitgenommen werden.