Engagement von Jugendlichen
Politik – Kultur – Sport
Information
Beteiligung
Kooperation

2018_03_13 Tolles Rahmenprogramm beim nächsten Poetry Slam Oberursel

Bei der nächsten „Poetry Slam Oberursel“  am 22.03.2018 möchten die Veranstalter Jugendbüro, Stadtbücherei & Kunstbühne Portstrasse wiederum zwei jugendlichen Oberurseler Talenten die Möglichkeit geben das Rahmenprogramm zu gestalten. Wir freuen uns sehr, dass Melanie Widerstein und Joshua Lutz dort auftreten werden.

Die Regeln für die Poeten sind eindeutig: Sie erhalten sechs Minuten Zeit, es muss ein eigener Text sein, es dürfen keine Requisiten benutzt werden und es darf nicht gesungen und keine Musik genutzt werden.

Doch ganz ohne Musik möchten die Veranstalter diese Abende nicht belassen, sie haben auch den Untertitel „Poesie & Musik“. Wiederum aus dem Kreis der „Jugendbüro Wohnzimmerkonzerte“ wurden dieses Mal Melanie Widerstein & Joshua Lutz ausgewählt. Sie werden zu Beginn und in der Pause das Publikum mit ihren gefühlvollen Songs und ihrer bewundernswerten Musikalität verzaubern.

Melanie Widerstein ist eine Sängerin mit begnadeter Stimme, die mit Stimmbildung ausgebildet wurde. Zur Zeit absolviert Melanie ein freiwilliges Soziales Jahr.  Joshua Lutz, dem der Zugang zu vielen Instrumenten schon immer leicht fiel und der sich gerade als Pianist auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule mit dem Studiengang Jazz vorbereitet ist der zweite Part des Duos.  Die beiden Oberurseler und Abiturienten des Jahres 2017 haben in der Schulzeit am Gymnasium und bei Freunden häufig zusammen gejammt. Dabei  orientierten sie sich oft an den Interpretationen des Gitarristen und Sängers John Mayer. Durch die Jugendbüro-Wohnzimmerkonzerte und die Talentshows „Kickfaktor“ vom Stadtschülerrat oder Gelegenheiten wie dem Abitursball 2017 konnten sie feststellen, welche tolle Resonanz ihnen auch vor einem fremden Publikum sicher ist. Joshua. „ Wenn ich auf der Bühne stehe, bin ich ganz in der Musik, bin ich selbst und folge dem was entsteht.- das ist ein tolles Gefühl“.