Engagement von Jugendlichen
Politik – Kultur – Sport
Information
Beteiligung
Kooperation

2019_05_23 Toller Poetry Slam Abend – Erlebnis für alle Anwesenden

Bei der 7. Poetry Slam-Veranstaltung von Jugendbüro, Stadtbücherei und Kunstbühne gab es wieder viel zu erleben. Moderatorin Kaddy hatte sich einen Text einfallen lassen, der ohne das Publikum nicht funktionieren würde. Aber er funktionierte! Dank des außergewöhnlichen Oberurseler Publikums im vollbesetzten Saal. Das Publikum wurde aktiv, stand auf, betrat die Bühne und führte den Text weiter aus. Und das völlig ohne Absprachen. Sensationell. Auch die sieben Poet*innen hatten berührende Texte mitgebracht und es gab den ganzen Abend über hohe Wertungen. Die Teilnehmer*innen sind im vorherigen Blog alle genannt, von der offenen Liste kam Jakob noch dazu, er trug einen sehr schön formulierten Text zum Thema Verliebtsein vor. Musikalisch überzeugten Lea und Nathalie wieder völlig – sie werden beim Kickfaktor am Brunnenfestsamstag zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Marktplatz noch einmal zu hören sein. Ach so, ja und es muss ja auch eine/r gewinnen, die drei Gläser mit Tischtennisbällen der Endrunde (Abstimmungsmethode) waren fast gleich hoch gefüllt, es siegte Nadja Tulakow mit einem Text zu einem Thema, welches noch viel zu wenig als Thema in unserer Gesellschaft besprochen würde: Depression. Nach der Sommerpause werden unsere nächsten beiden Veranstaltungen am 26.09. und dann am 28.11. stattfinden. Wir freuen uns schon darauf.

Alle Poeten des heutigen Abends, zweite von rechts mit Mikro Nadja