Engagement von Jugendlichen
Politik – Kultur – Sport
Information
Beteiligung
Kooperation

2020_09_01 Jugendleseclub Bluds wieder zum Leben erwacht

Wir schätzen uns glücklich, dass wir wieder ein Treffen veranstaltet haben. Genauer gesagt sind es sogar zwei Treffen, da wir die Gruppengröße klein halten möchten. Ja und dann gab es noch ein organisatorisches Mißgeschick und ein Teil der Gruppe kam zwei Stunden früher (= also drei Treffen). Das letzte Buch: „The One – finde dein perfektes Match“ von John Marrs war nicht ganz einfach zu besprechen, da unser letztes Treffen damals Anfang März stattgefunden hatte. Aber wir haben die Story ganz gut zusammen rekonstruiert. Und das neue Buch „Der Sturm“ von Christoph Scheuring klingt sehr spannend. Unser „Seminarraum“ war der Spielplatz hinter der Bücherei, aber das ging gut. Der obige Titel (zum Leben erwacht) stimmt eigentlich nicht ganz, denn wir Leiterinnen hatten uns auch in der „Pausenzeit“ häufig getroffen und für den Fortbestand von Bluds (sagten wir eigentlich schon das Bluds Bücher lesen und darüber sprechen heißt?) geplant.

Beim Foto könnte man auf die Idee kommen es handle sich um Schulunterricht auf einem anderen Kontinent – nein, es ist ganz sicher Orschel City 🙂